Selbständig als Mama- Wieviel Umsatz brauchst du wirklich?

Also wenn ich ganz ehrlich bin lässt sich die Frage natürlich nicht pauschal beantworten. Aber es gibt ein paar Faktoren anhand derer du ziemlich genau rausbekommst wieviel Umsatz du monatlich machen musst, um gut über die Runden zu kommen.

Als Coach, Trainerin, Beraterin oder Infopreneurin hast du häufig wenig fixe Kosten. Viel mehr als einen Laptop, Geld für Marketing und natürlich dein Wissen/ deine Erfahrung brauchst du nicht.

Dazu kommen dann natürlich noch Ausgaben für die Kranken- und Rentenversicherung. Ok?! Soweit so klar. Nur sein wir ganz ehrlich, wenn du so rechnest kommst du vielleicht auf Gedanken wie „2.000 € Umsatz pro Monat reichen“.

Echt jetzt? Warum hast du dich selbständig gemacht? Was ist dein innerer Antrieb?

Du willst Menschen mit deinen Fähigkeiten helfen! Und du willst unabhängig sein, frei!

Kannst du mit 2.000 € wirklich frei sein? Können du und deine Familie von 2.000€ Umsatz das Leben führen, das ihr euch erträumt? Könnt ihr ohne Ende reisen, die Kinder auf tolle Schulen schicken und einfach das machen worauf du schon immer Lust hattest?

Nein, ich glaube nicht. Freiheit entsteht mit finanzieller Unabhängigkeit. Jetzt stellt sich also die Frage, wie wirst du finanziell unabhängig und frei?

Indem du einen größeren Mehrwert der Welt lieferst als deine Klienten dafür bezahlen müssen- und das passiert wann?

Wenn du eine Transformation, eine Veränderung bei deinen Klienten bewirkst, die ihr Leben so positiv verändern, dass sie bereit sind jeden Preis dafür zu bezahlen. Und wenn du in der Lage bist diese Veränderung zu bewirken brauchen wir nicht mehr darüber reden, dass du dich mit 2.000 € Umsatz im Monat zufrieden gibst!

Dann reden wir von fünfstelligen Umsätzen!

Klingt abgehoben und fern der Wahrheit? Ich habe schon vielen Müttern dabei geholfen fünfstellige Umsätze zu generieren. Wie gesagt, immer unter der Voraussetzung, dass sie einen wirklichen Mehrwert in die Welt zu geben haben. Und wann gibt man einen wirklichen Mehrwert fragst du dich jetzt vielleicht.

Ein wirklicher Mehrwert entsteht dann, wenn du ein Business hast, dass du von Herzen liebst und mit dem du anderen Menschen helfen kannst.

Vielleicht kannst du ja anderen Menschen helfen durchzuschlafen- eigentlich unbezahlbar oder?

Vielleicht hilfst du ja auch anderen endlich aus dem Burnout rauszufinden- unbezahlbar!

Vielleicht hilfst du anderen einen gesünderen Lebensstil zu finden- unbezahlbar!

Hilfst du anderen glücklicher zu sein? Unbezahlbar!

Hilfst du anderen bessere Fotos zu machen? Unbezahlbar!

Ich könnte die Liste wahrscheinlich bis in die Unendlichkeit fortführen. Fakt ist, dass es für dein TraumBusiness die richtigen Kunden gibt! Und diese sind dann gern bereit dich zu bezahlen und zwar so, dass fünfstellige Umsätze im Monat entstehen!

Du willst wissen, ob du das auch kannst? Ob dein Business dafür geeignet ist? Dann komm in meine kostenlose Mom-Powersession und wir reden darüber, welche Schritte du machen musst um mit deinem Business fünfstellige Umsätze zu erzielen!

Klick jetzt auf den Button und sicher dir einen der wenigen Termine!